Willenbrock StaplerCup 2019 Hannover
Hoch hinaus auf wenigen Millimetern

Rückblick - StaplerCup 2019 in Hannover

MIT DEM GABELSTAPLER ZUR DEUTSCHEN MEISTERSCHAFT!

Am Samstag, den 29. Juni 2019 fand in Hannover die Regionalmeisterschaft im Staplerfahren statt. Rund 100 Staplerfahrerinnen und Staplerfahrer traten in den unterschiedlichen Disziplinen an, um sich für das Finale der Deutschen Meisterschaften im Staplerfahren in Aschaffenburg zu qualifizieren.


Thomas Herrmann von Lorenz Bahlsen Snackworld siegte vor seinem Teamkollegen Pascal Schulz. Rookie Jan Chlupka gewann nicht nur den Titel „Bester Neustarter“, sondern qualifizierte sich mit dem dritten Platz ebenfalls für die Deutschen Meisterschaften in Aschaffenburg. Im Team erreichte das Team Lorenz Bahlsen Snack-World den ersten Platz vor Team Conti TEVES, gefolgt von MTU auf dem dritten Platz.

StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-3

Die Erstplatzierten vom 17. Regionalentscheid in Hannover

Die drei Sieger (v.l.n.r.): Pascal Schulz, Thomas Herrmann und Jan Chlupka. Tolle Leistung – Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse & TOP 10

VornameNachnameGesamtpunktePlatz
ThomasHerrmann1881
PascalSchulz1412
JanChlupka1363
AndreasJust1324
BjörnLorentz1175
MarcelFrischmuth1166
SaschaWegner977
DirkMüller948
DanielEichmann899
MatthiasBraatz8510

Eindrücke

Hochkonzentriert und auf den Millimeter genau wurde sortiert, manövriert, rangiert und vor allem gestapelt. Rund 100 Staplerfahrerinnen und Staplerfahrer traten beim Willenbrock StaplerCup am 29. Juni in Hannover gegeneinander an. Es ging um die Qualifikation für das Finale der Deutschen Meisterschaft im Staplerfahren.

Bester der angetretenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und damit neuer Regionalmeister und erster Titelverteidiger wurde Thomas Herrmann von der Firma The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co. KG aus Hankensbüttel.

Platz zwei sicherte sich sein Teamkollege Pascal Schulz gefolgt von Jan Chlupka von der Firma SITECH Sitztechnik GmbH, welcher den Titel als „Bester Neustarter“ zuzüglich zum dritten Platz auf dem Treppchen für sich entscheiden konnte. Alle drei nehmen vom 19. Bis 21. September an den Deutschen Meisterschaften in Aschaffenburg teil und treten gegen die 63 besten Staplerfahrerinnen und Staplerfahrer aus ganz Deutschland an.

In der Kategorie Einzelstarter mit Handicap erreichte Jan Fischer den ersten Platz, gefolgt von Benjamin Asche und Wiegand Langer auf Platz zwei und drei. Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen!

Ein Tag voller Emotionen!

Beste Frau wurde Svenja Schnölzer von der Firma A. Kayser Automotive Systems GmbH und erreichte im Gesamtranking einen hervorragenden 22. Platz. Ob es reicht, um unter die besten zwölf Frauen aus ganz Deutschland zu kommen und sich im September gegen diese zu beweisen, bleibt noch offen, bis auch der letzte Händler seinen StaplerCup durchgeführt hat. Wir drücken die Daumen!

Kai Froböse
Der sportliche Aspekt und die Würdigung der Leistungen sind natürlich das Wichtigste am StaplerCup. Explizit gewünschter Nebeneffekt ist jedoch eine Verbesserung der Sicherheit am Arbeitsplatz. Geltende Vorschriften werden im Wettbewerb abgefragt.

Kai Froböse, Geschäftsführer bei Willenbrock Fördertechnik

StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-2

Im TEAM zum Sieg!

Zusätzlich zum Einzelwettbewerb fand auch ein Firmenteam-Wettbewerb statt. Die Teams (v.l.n.r.) Conti TEVES, Lorenz Bahlsen Snackworld und MTU freuten sich über die Plätze auf dem Treppchen!

Neben einem spannenden Wettbewerb bot aber auch das Rahmenprogramm Unterhaltung für Groß und Klein. Mit einer Riesenhüpfburg, Kinderschminken und Luftballonkünstlern fanden sich die kleinen Gäste gut aufgehoben und konnten im Tretstaplerparcours schon einmal für die zukünftige Teilnahme am StaplerCup üben. Bei den hohen Temperaturen boten drei Planschbecken eine willkommene Abkühlung.


Für das leibliche Wohl sorgten Crêpes, Burger, Bratwurst und Pommes sowie ein Eiswagen aus der Umgebung, welcher mit diversen Sorten Eis die Herzen höher schlagen ließ. Mit Moderation und Musik wurde der StaplerCup 2019 abgerundet.

StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-8_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-9_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-10_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-11_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-12_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-13_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-14_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-15_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-16_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-8_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-9_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-10_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-11_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-12_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-13_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-14_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-15_copy
StaplerCup-2019-Willenbrock-Hannover-16_copy

Termin 2020 vormerken!

Bleiben Sie auf dem Laufenden


Der 17. StaplerCup bei Willenbrock Bremen ist gerade vorüber und wir freuen uns schon gemeinsam mit Ihnen auf den 18. StaplerCup im Jahre 2020. Der Termin steht zwar noch nicht fest - Sie können sich aber schon einmal vormerken lassen. Wir informieren Sie, sobald der Termin feststeht. So verpassen Sie den Termin auf keinen Fall.

Termin vormerken!

Ihre Ansprechpartnerin für Hannover

Engemann_S_2017_neu_1
Projektmanagerin Marketing & Vertrieb, StaplerCup Hannover

Svenja Engemann