Slider-Titel-Safety-Energy-Day

Willenbrock Energy & Safety Day 2019

Die innerbetriebliche Logistik steht vor der Herausforderung, Abläufe effizienter und leistungsfähiger zu gestalten sowie gleichzeitig die Komplexität zu reduzieren und die wachsende Datenflut gewinnbringend zu nutzen. Prozesse und Energiesysteme müssen ganzheitlich betrachtet und optimiert werden, um bei maximalem Output maximale Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten.


Schalten Sie um auf Zukunft: Entdecken Sie die neuesten Sicherheits- und Energielösungen von Linde Material Handling und erfahren Sie, was diese für Ihr Unternehmen leisten können. Wir laden Sie ein – und Ihre Energie auf: Wir zeigen Ihnen schon heute zukunftsweisende Sicherheitslösungen und die neue Li-ION-Technologie von Linde.


Erhalten Sie wichtige Informationen zu dem Thema „ Sicherheit im Unternehmen“ und erfahren Sie, welche Aspekte zukünftig für einen sicheren Arbeitsplatz essentiell sind. Gleichzeitig informieren wir Sie über „zukunftsweisende Energiesysteme“ in der Intralogistik. In Vorträgen und im direkten Austausch mit Experten bieten wir Ihnen praxisrelevante Lösungen für Ihren Arbeitsalltag. Ob Sicherheits-Assistenzsysteme, Digitalisierung oder Brennstoffzellen-Antrieb: Ihre Zukunft kann kommen!

Das war der Energy & Safety Day 2019

Alle Präsentationen als Download

Linde Video - ProtectiON

linde-video-protection-videothumb

Betriebsunfall - Rechtsfehler vermeiden!

KEYNOTE - Dr. Michael Neupert. Im Ernstfall sind Sie als Krisenmanager gefragt. Wie verhalten Sie sich im Nachgang richtig? Was ist zu veranlassen? Wie vermeiden Sie Rechtsfehler bei der Unfalluntersuchung?

Energiekonzepte der Gegenwart und Zukunft

KURZVORTRAG - Erfahren Sie alles über die neusten Antriebs- und Energiekonzepte, die Linde Material Handling und Willenbrock für Ihre Zukunft bereithalten.

Vorführung & Expertenaustausch

HANDS-ON - Selber ausprobieren und "fachsimpeln". Erleben Sie hautnah, welche Sicherheitsprodukte und welches Zubehör Willenbrock für Sie auf Lager hat und lassen Sie sich durch Experten beraten.

Sicherheit


Jedes Jahr ereignen sich viele tausend Unfälle auf innerbetrieblichen Verkehrswegen. Die Folgen sind Schäden an Fahrzeugen, Transportgütern und der Lagerumgebung, die zum Teil erhebliche Kosten verursachen. Im schlimmsten Fall kommen sogar Personen zu Schaden. Ein solcher Unfall kann die wirtschaftliche Existenz des Unternehmens gefährden.


Als Unternehmen sind Sie verpflichtet, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Beschäftigen bei der Arbeit zu sichern und zu verbessern und die dafür erforderlichen Maßnahmen in entsprechendem Umfang zu treffen. Verstöße gegen den Arbeitsschutz können nicht nur Geldbußen von bis zu 25.000 Euro sondern auch strafrechtliche Folgen bis zu einer Freiheitsstrafe nach sich ziehen.


Informieren Sie sich über Praxisbeispiele und Angebote für eine optimierte Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen. Erhalten Sie innovative Lösungsansätze für den Arbeitsschutz 4.0.


Energie


Die Linde Li-ION-Lösung für Stapler und Lagertechnikgeräte verbessert Betrieb und Handling. Sie erhöht die Verfügbarkeit der Fahrzeuge, macht den Betrieb wirtschaftlicher, sicherer und zugleich nachhaltiger. Viele Anwender schätzen die praxisnahen Vorteile im Arbeitsalltag.


Wie wäre es, wenn ein Fahrzeug in nur drei Minuten wieder betankt wäre und beim Betrieb keine Emissionen entstünden? Was wie Wunschdenken klingt, sind zwei wesentliche Vorteile eines der aussichtsreichsten Energiesysteme der Zukunft: der Brennstoffzellentechnologie.

Key Note Speaker: Dr. Michael Neupert

Vortrag: „Betriebsunfall – Rechtsfehler vermeiden!“


Ob Logistikunternehmen, produzierendes Gewerbe oder Industrie - Betriebsunfälle können sich in jeder beruflichen Umgebung ereignen. Im Ernstfall sind Sie zunächst als Krisenmanager gefragt. Wie verhalten Sie sich im Nachgang richtig? Was ist zu veranlassen? Wie vermeiden Sie Rechtsfehler bei der Unfalluntersuchung?


Zwischenfälle mit Personen- oder Sachschäden sind außergewöhnliche Ereignisse, die in kürzester Zeit zu Nachfragen von Behörden, Vorgesetzten und Mitarbeitern führen können. Eine Aufklärung ist zwingend erforderlich. Die Unfalluntersuchung kann jedoch zu Nachteilen für Beteiligte und das Unternehmen führen. Wie gehen Sie rechtlich damit um?

  • Rechtliche Komplexität von Schadensereignissen
  • Juristische Aspekte des Krisenmanagements
  • Probleme verschiedener Beweismittel, z.B. Interviews
  • Formulierung von Unfallberichten
  • Tipps für das Krisenmanagement


Dr. Michael Neupert


Im Rheinland geboren, im Norden aufgewachsen, im Ruhrpott sozialisiert: Dr. Michael Neupert ist Prozessanwalt und betreut und vertritt Unternehmen sowie die öffentliche Hand.

Hauptsächlich im Zusammenhang mit technikbezogenen Fällen, darunter eine Reihe kritischer Zwischenfälle und umstrittener Anlagen, Maschinen und Geräten. Er hat mehrere Jahre an zwei öffentlich-rechtlichen Lehrstühlen im Verfassungs- und Verwaltungsrecht gearbeitet und erzielte so seine juristisch fundierte Ausbildung.

Weiterlesen...